In der klassischen Cranio Sacral Therapie wird mit Wellen zwischen 6-12 mal die Minute gearbeitet. 

Bei den Cranio SELF Waves© schwingen wir uns in die viel längeren Frequenzen ein, die sehr wichtige

Informationen und Funktionen für den menschlichen Körper enthalten. Dadurch ist es möglich, in embryonale Entwicklungsphasen hineinzukommen und dort entstandene Läsionen zu lösen.

Es werden "Räume" betreten, die man als "transpersonal" bezeichnen kann, da wir offensichtlich unser ganzes Leben in diesen Frequenzen der embryonalen Entwicklung schwingen. Durch die Arbeit mit den Cranio Self Waves© wird der Bereich unseres frühesten Seins, also ab der ersten Woche, betreten.

In dieser Zeit gibt es noch kein bewusstes Denken, doch bringen wir unsere seelischen Konflikte als Energie mit und diese wirkt im "Feld". Emotionale Probleme werden erst durch ein voll funktionstüchtiges limbisches System manifestiert und gespeichert.

Deshalb können auch Kaiserschnittbabys ihre Traumen im Gewebe haben, obwohl sie nicht der "Arbeit" durch den Geburtskanal ausgesetzt waren.

Durch die Arbeit mit den Cranio Self Waves© wird es dem Körper möglich, in seine symmetrischen Schwingungsmuster zurückzukehren! Die dabei entstehende tiefe Entspannung fördert den optimalen Hintergrund für den Heilungsprozess!

bodyabschluss